Globale Navigation

Nikotinentwöhnung (Raucherentwöhnung) und Gewichtsreduktion

Es steht auf jeder Schachtel Zigaretten „Rauchen schadet der Gesundheit“ und „Rauchen kann tödlich sein“. Alle neun Sekunden stirbt ein Mensch an den Folgen des Zigarettenkonsums. Das ist das Ergebnis einer Schätzung der Weltgesundheitsorganisation (WHO), die davon ausgeht, dass weltweit jährlich etwa fünf Millionen Menschen an den Folgen des Zigarettenkonsums sterben. Auch in Deutschland ist die Zahl der Todesfälle erschreckend hoch. Etwa 380 Menschen pro Tag oder  jährlich etwa 140.000 Menschen sterben in Deutschland an den Folgen des Tabakkonsums. Das sind mehr Todesfälle als durch Alkohol, illegale Drogen, Aids, Verkehrsunfälle, Morde und Selbstmorde zusammen. Zwar ist eine Rauchentwöhnung nicht unbedingt leicht, die „Belohnung“ bei Verzicht auf das Rauchen stellt sich aber erfreulicherweise schon sehr schnell ein:

  • Schon nach 8 Stunden verbessert sich der Sauerstoffgehalt des Blutes
  • Schon nach einem Tag ist das Risiko für einen Herzinfarkt etwas verringert
  • Am 3. Tag ist eine Verbesserung des Geruch- und Geschmacksinns feststellbar
  • Nach einigen Wochen steigt sich die Lungenfunktion um 30 Prozent
  • Nach einigen Monaten sind die Atemwege wieder frei und die Kondition deutlich verbessert.
  • Nach einem halben Jahr ist das Herzinfarktrisiko schon halbiert
  • Nach 5 Jahren ist das Herzinfarktrisiko wie das eines Nichtrauchers
  • Nach 10 Jahren sinkt auch das Risiko,an Lungenkrebs zu erkranken und gleicht
  • nach 15 Jahren dem eines Nichtrauchers

(Quelle: Medizinfo)

Unser Raucherentwöhnungskonzept

Die Akupunktur wird häufig zur Raucherentwöhnung (Suchtbehandlung) eingesetzt.

Hiermit werden besonders die starken körperlichen Symptome in der Anfangsphase des Nikotinentzugs gemildert:

  • Nervosität, Schlafstörungen, Innere Unruhe
  • Gewichtszunahme infolge eines gesteigerten Appetits
  • Entzugserscheinungen, Schweißausbrüche

Eines der Hauptprobleme beim Nikotinentzug sind die körperlichen und psychischen Begleitsymptome.

Diese sind häufig der Grund, warum das Rauchen erneut begonnen wird. Die Akupunktur beeinflusst diese positiv durch:

  • Linderung der Entzugssymptome
  • Vegetative Stabilisierung
  • Senkung der Suchtintensität
  • Verminderung des Rauchverlangens

Es wird meist eine beruhigend wirkende Akupunktur, die auf Lunge, Magen und Psyche wirkt ausgewählt.

Parallel setzten wir Ohrakupunktur ein. Es werden feine Goldnadeln verwendet, die mit dem Injektor in die Haut appliziert werden und mit dem integrierten Magneten durch Drehbewegung später stimuliert werden können.

Die Ohrnadeln sind Dauernadeln, die bis zu drei Wochen in einem Ohr belassen werden. Anschließend wird das Ohr gewechselt.

Eine relativ neue Methode ist die Laserakupunktur zur Raucherentwöhnung.

Der Körper hat bei der Umstellung auf einen rauchfreien Organismus Schwerstarbeit zu leisten.

Giftstoffe müssen ausgeleitet werden. Nährstoffe und Vitamine werden benötigt. Wir unterstützen Sie mit Vitaminen und Nährstoffen. Mit homöopathischen Mitteln werden wir die Gifte aus dem Körper leiten und Ihr Rauchverlangen lindern.

Deine Zukunft ist, wozu du sie machen willst.
Zukunft heißt wollen. Dalai Lama

Kosten der Nikotinentwöhnung

Erste Woche

  • Eingehende Erstuntersuchung 13,41 €
  • Ohrakupunktur 26,00 €
  • 2 x Körperakupunktur 2x 26,00 €
  • Vitamin B- Aufbauspritze 10,40 €

Zweite Woche

  • 2 x Körperakupunktur 2x 26,00 €
  • Vitamin B- Aufbauspritze 10,40 €

Dritte Woche

  • 1 x Körperakupunktur 26,00 €
  • Vitamin B- Aufbauspritze 10,40 €

Vierte Woche

  • Ohrakupunktur 26,00 €
  • Eingehende Beratung 10,72 €
Unser Paketpreis: 169,00 € Komplett!

(Selbstverständlich ist es möglich zur Kostenminimierung „nur“ Ohrakupunktur oder Körperakupunktur einzusetzen.)

Gewichtsreduktion

In der heutigen Zeit wird Übergewicht und seine Folgen immer mehr zu einem gesundheitlichen Thema. Übergewicht geht häufig mit Diabetes, koronarer Herzerkrankung und Hypertonie und anderen Krankheiten einher, wodurch letztendlich die Gesundheit des Patienten gefährdet ist. Die Behandlungserfolge der Krankheit Übergewicht sind nach wie vor sehr gering. Die Betroffenen haben oft infolge fehlgeschlagener Diätversuche
und durch nichtprofessionelle Behandlungsangebote resigniert. Ganzheitlich angelegte Konzepte fehlen meist.

Es gibt viele Methoden das Gewicht zu reduzieren. Mit unserem Behandlungskonzept unterstützen wir Sie in verschiedenen Lebensbereichen und sichern so einen langfristigen Erfolg.

Das Behandlungskonzept basiert auf drei Säulen:

Körperakupunktur:

In der klinischen Praxis und bezogen auf ihre Ätiologie und Pathogenese wird  Übergewicht an der Universität für Traditionelle Chinesische Medizin Nanjing in die drei folgenden Typen eingeteilt:

  • Hitze in Magen und Darm
  • Milz- und Magen-Qi-Mangel
  • Schwäche des Ursprungs-Qi

Hieraus resultieren fünf verschiedene Körperakupunkturrezepte. Nach einer eingehenden Untersuchung werden Sie nach einer der fünf Akupunkturmodelle akupunktiert (Fat burning Acupuncture).

Um den Erfolg zu stabilisieren, sollten die Patienten mehrere Akupunktursitzungen erhalten.

Ohrakupunktur:

Zwischen den Akupunktursitzungen wird die Ohrakupunktur eingesetzt. Winzige Dauernadeln werden in die Ohrmuschel eingesetzt. Dieses unterstützt das Abnehmen zwischen den Behandlungen, weil sich viele psychisch wirksame Punkte im Ohr befinden. (Hungerpunkt, Frustrationspunkt, Suchtpunkt, Begierdepunkt, göttlicher Gleichmut etc.) Diese Ohrnadeln können durch Magnete verstärkt werden.

Diätetik:

Um Ihren Erfolg zu gewährleisten, führen wir während der Behandlung eine Ernährungsberatung/ Ernährungsplan durch. Bei starkem Übergewicht werden wir Ihnen unterstützende Medikamente empfehlen. So erreichen Sie nicht nur eine kurzfristige Gewichtsreduktion, sondern eine dauerhafte Umstellung Ihres Körperstoffwechsels.

Hinweis: Das Raucherentwöhnungs- und Gewichtsreduktionkonzept ist in Deutschland wissenschaftlich noch nicht anerkannt und gehört zu den komplementären Therapieverfahren.

© 2015 Naturheilpraxis Mike Stock